Alle Neuigkeiten rund um die Sector Nord AG

Sector Nord AG News


Vorstellung Marc Pahnke

Stelle dich kurz vor!

Ich heiße Marc, bin 1967 geboren, wohne in Aurich und habe eine 3 ½ Jahre alte Tochter. Nach einer Berufsausbildung zum Kommunikationselektroniker / Informationstechnik holte ich das Abitur nach und fing an, Informatik zu studieren. Doch schon nach 2 Semestern zog es mich von von "Forschung und Lehre" in die Softwareindustrie.
So ging ich im Jahr 2000 nach Oldenburg um bei der RedDot Solutions AG als Java-Programmierer an der Entwicklung eines plattformunabhängigen Content Management Systems mitzuarbeiten.

Plattformunabhängigkeit scheint für dich ja ziemlich wichtig zu sein.

Ja. In der Tat! Der plattformunabhängige Ansatz ließ mich in der Folge nicht mehr los. Auch die Opensource-,  Unix- und Linuxwelt lernte ich kennen und schätzen. Ich wechselte von Windows zu Linux, auch privat, und begann mich in der Linux User Group Oldenburg zu engagieren.
RedDot wurde von OpenText übernommen und in diesem Zuge ging ich in die Systemadministration.

Und nun bist du bei der Sector Nord AG

Genau! RedDot / OpenText habe ich 2018 nach 18 Jahren verlassen und auf der  Suche nach einer adäquaten Entwicklerstelle im Linux und Opensource-Umfeld  stieß ich schließlich auf die Sector Nord AG, die ich schon bei einer Linux Informationsveranstaltung kennengelernt habe.
Hier fand ich während einer Woche Probearbeit eine offene und konstruktive Arbeitsatmosphäre vor, die mich faszinierte und überzeugte, eine Stelle
als OTRS Perl Entwickler anzunehmen.

Ein Riesenunterschied schon von der Anzahl der Mitarbeiter her...

Oh ja! Vor allem sind die Entscheidungswege deutlich kürzer.  Aber mir gefällt auch das familiäre Klima und der kollegiale freundschaftliche Umgang untereinander sehr.


Was machst du in deiner Freizeit?

Neben meiner Tochter bleibt zwar momentan wenig Zeit, aber wenn, dann ich beschäftige mich mit Schlagzeug und Saxophon lernen und mit Gesang. Ab und zu programmiere ich auch noch an ein paar kleineren C++, Java oder Pythonprojekten. Hier dann noch eine Einladung zur Linux Werkstatt Oldenburg (www.linux-werkstatt-oldenburg.de), wo ich ab und zu Vorträge halte und Workshops mache.

Zurück

ON-AIR ITSM-SUMMIT 2020

Unser ITSM Summit 2020 am 29.10. wird leider nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung stattfinden können, da sich unser Konzept aufgrund der hohen Teilnehmerzahl nicht mit den aktuell in Hamburg geltenden Hygieneschutzmaßnahmen gegen Covid-19 vereinbaren lässt.

Am 29.10.20 hingegen werden wir Sie über die wichtigsten Neuerungen im ITSM-Umfeld in kompakten Online-Sessions informieren und darüber hinaus über Teams im direkten Dialog mit uns und unseren Fachreferenten für all Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.

Weiterlesen …

Erfolgreiche Ausbildung!

Gleich zwei Auszubildende haben heute ihre Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung bei der Sector Nord AG erfolgreich abgeschlossen.

Der Vorstand und das ganze Team gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung!

Bereits seit 2001 bildet die Sector Nord AG aus und hat seitdem schon 38 junge Menschen erfolgreich zum Karrierestart als Fachinformatiker Systemintegration, Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder IT-Systemkaufmann/frau verholfen, darunter auch vielen mit der Auszeichnung als IHK-Beste.

Auch für das neue Ausbildungsjahr steht der erste Azubi bereits in den Startlöchern, ein weiterer Platz ist noch offen.

Weiterlesen …

Strategische Zusammenarbeit zwischen Hoyer und Sector Nord AG

Die Hoyer Unternehmensgruppe ist ein mittelständisches Mineralölunternehmen in Deutschland und beschäftigt 1.950 Mitarbeiter, die sich auf über 100 Standorte verteilen. Die Zentrale und Hauptverwaltung des Unternehmens befindet sich in Visselhövede am Rande der Lüneburger Heide. Der Jahresumsatz der zur Gruppe gehörenden Firmen beläuft sich auf rund 4 Mrd. Euro.

Weiterlesen …

Vorstellung ProcessManagementExtended

Im Rahmen unserer Newsreihe möchten wir Ihnen heute unser neues Modul Webform Editor vorstellen:

Der Webform-Editor bietet die Möglichkeit, gängige Web-Formulare in der ((OTRS)) Community Edition zu erstellen. Dabei stehen alle bekannten Elemente zur Verfügung, z.B. Checkboxen, Eingabefelder und reguläre Textfelder.

Weiterlesen …